Infos zum geplanten Arbeitseinsatz

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

vom Verpächter wurde gewünscht, den großen Parkplatz einzuzäunen. Deshalb haben wir in unserer letzten Mitgliederversammlung am 13. Juli 2019 den Beschluss gefasst, den großen Parkplatz mit einem Maschen­drahtzaun einzuzäunen. Dazu sollte Ende September/Anfang Oktober 2019 ein Arbeitseinsatz erfolgen.
Nach der Beschlussfassung hat der Vorstand das Vorhaben geprüft. Im Zuge dessen wurde die Befürchtung geäußert, dass ein Maschendraht­zaun den möglichen Belastungen durch den Schneepflug bzw. dessen Schnee­massen im Winter nicht Stand halten wird. Es wurde die Empfeh­lung aus­ge­spro­chen, stattdessen einen stabilen Doppelstabmattenzaun zu er­rich­ten. Da dieser jedoch mit wesentlich höheren Anschaffungskosten verbun­den ist, hat sich der Vorstand mit dem Verpächter in Verbindung ge­setzt und das weitere Vorgehen abgestimmt.

Wir möchten Euch daher darüber informieren, dass mit Zustimmung des Verpächters:

  1. zunächst die finanzielle Situation des Vereins genau geprüft werden soll, inwieweit ein stabilerer Doppelstabmattenzaun vom Verein angeschafft werden kann.
  2. der Arbeitseinsatz zum Zaunbau erst 2020 stattfinden soll (ggf. nach entsprechender Mittelbeschaffung).

Wir danken für Euer Verständnis und informieren Euch, wenn weitere Details zum nächsten Arbeitseinsatz feststehen.

Herzliche Grüße,
der Vorstand